Dresden, Sophienstraße, 2000, 6.900 m² Diorit-/Granitpflaster, ungebundenDresden, Augustusbrücke, 2000, 5.500 m² Dioritpflaster/Granitplatten, ungebundenDresden, Messe, 1999, 26.700 m² Granitpflaster, ungebunden
Unternehmen der Holler-Natursteingruppe


UNSERE LEISTUNGEN:

Unsere Leistungen bieten wir Kunden aus den öffentlichen, gewerblichen und privaten Bereichen an.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören:
- Straßenbauarbeiten
- Natursteinpflasterbau
- Pflastern von Mustern, Ornamenten und Brunnen
- gebundene Bauweise
- ungebundene Bauweise
- Betonpflasterbau
- Borde, Rinnen
- Pflasterarbeiten jeglicher Art aus Natur- und Betonstein, in ungebundener und
gebundener sowie monolithischer Bauweise
- Pflastern von Mustern und Ornamenten
- Lieferung von Pflastersteinen, Platten und Borde aus Naturstein
- Lieferung von Mörteln, u.a. Mörtelsysteme mit eigens von uns entwickeltem Verfahren

 


Wir führen unsere Arbeiten aus:
- in der Innenstadtsanierung,
- im Städtebau,
- im Parkplatzbau in Einkaufszentren,
- im Straßen- und Autobahnbau,
- im Wasserbau sowie
- im privaten Hof- und Wegebau.

Bauvorhaben: Jena, Markt, Unterm Markt, 2007, Pflasterrosette mit Stadtwappen Bauvorhaben: Seyda, Am Markt, 1997, Stadtwappen
 

Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei der Herstellung von Flächen in gebundener Bauweise. Unser Unternehmen ist beteiligt an der Entwicklung innovativer Lösungen für hochfeste Bauweisen im Gleis- und Straßenbau und ein vom Hersteller empfohlener Systemverarbeiter (Systempartnerschaft mit dem Unternehmen SCHOMBURG ICS GmbH) von Sonderbauweisen unter Verwendung der Systeme Inducret-VK-Monolith und Inducret-VK-Drän.

Heddesheim, Gewerbestraße, Neue Ortsmitte, 2008, Granitkleinpflaster in System Inducret-VK-Drän
 

Lieferung und Verlegung von Natursteinen aus einer Hand

Bei der Erneuerungen in Städten, sei es in Fußgängerzonen, in Parkanlagen, vor öffentlichen Gebäuden oder zur Gestaltung repräsentativer Plätze oder als Fußweg in Einkaufszentren, hat sich die Funktion des Natursteins in Form von Pflaster, Platten und Bordsteinen, als besonders wichtig erwiesen.

Die ursprüngliche Farbe, Struktur und Lebhaftigkeit des Natursteines sind selbst nach jahrelangem und intensivem Gebrauch noch vorhanden. Bei Hartgestein kann der Straßenschmutz nicht in das homogene Gestein eindringen und somit ist der Natursteinbelag (Granit und Porphyr) nach einem Regen genauso farbig und lebhaft wie zuvor. Zu empfehlen, je nach Einsatzgebiet, ist der Naturstein aus Granit oder Porphyr. Hierbei spielt nicht nur die Qualität der Materialien, sondern auch eine fachgerechte Verlegung nach dem neuesten Stand der Technik eine bedeutende Rolle.

Neuss, Hauptstraße, Gleispflaster, 2008-2009, Granitgroßpflaster in System Inducret-VK-Monilith
 

 

Neben der Verlegung von Pflasterflächen, die wir zuverlässig und qualitätsgerecht zu Ihrer Zufriedenheit ausführen, sind wir auch Ihr kompetenter Partner bei der Lieferung von Natursteinmaterialien.

 

Gera, Puschkinplatz, 2004-2005,  2.800 m² Granitkleinpflaster, ungebunden
 
Holler & Der Steinsetzer Natursteine Pflasterbau GmbH, Seubtendorf 11, 07922 Tanna, Tel. 036646 / 305-10 - Fax 036646 / 305 - 30